Es geht weiter im Marvel Cinematic Universe. Thor: Ragnarok ist der dritte Teil des Franchises rund um den Donnergott, der dieses Mal vom Hulk begleitet wird. Der Film wird derweil der 17. Teil des MCU sein, der von Regisseur Taika Waititi (5 Zimmer Küche Sarg) nach einem Drehbuch von Eric Pearson – er hat die meisten One Shots im MCU geschrieben – gedreht wurde.

Neben Chris Hemsworth als Thor und Mark Ruffalo als Hulk sind außerdem Tom Hiddleston (als Loki), Cate Blanchett (als Hela), Idris Elba (als Heimdall), Jeff Goldblum (als Großmeister), Tessa Thompson (als Valkyrie), Karl Urban (als Skurge), Anthony Hopkins (als Odin) und Benedict Cumberbatch (als Dr. Strange) bestätigt.

In Thor: Ragnarok muss der Donnergott den mächtigen Hulk in einem Gladiatorenkampf besiegen und seine Heimat Asgard vor der heimtückischen Hela verteidigen, während die Götterdämmerung Ragnarok droht, die der Untergang aller Götter sein soll.

Während der Film in den USA am 3. November dieses Jahres startet, dürfen wir uns in Deutschland auf einen Starttermin am 26. Oktober 2017 freuen.