Amazon Studios haben einen ersten Teaser-Trailer zu ihrem Film The Lost City of Z veröffentlicht. Die Story basiert auf einer wahren Geschichte, sieht aber tatsächlich ein wenig nach Indiana Jones (minus dem Humor) aus. Charlie Hunnam ist in der Hauptrolle zu sehen. Ein Privileg das dem Schauspieler nicht oft zuteil wird. Aber zumindest in seinen letzten Auftritten in Pacific Rim, Crimson Peak oder natürlich beständig in Sons of Anarchy, weiß Hunnam zu überzeugen.

The Lost City of Z ist ein amerikanischer Action-Adventure Biopic, der nach einem Drehbuch und unter der Regie von James Gray entstanden ist. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von David Grann. Es werden die wahren Ereignisse beschrieben, unter denen der britische Entdecker Percy Fawcett versuchte, eine uralte, verloren gegangene Stadt inmitten des Amazonas ausfindig zu machen. Dann verschwanden er und sein Sohn selbst im Jahre 1925.

In dem Film spielen Charlie Hunnam als Fawcett, Tom Holland als sein Sohn Jack Fawcett, Robert Pattinson als sein Begleiter Henry Costin und Sienna Miller als seine Ehefrau Nina Fawcett.

In den USA soll der Film am 21. April 2017 starten. Ein deutscher Release-Termin ist noch nicht bekannt.