DC und Warner Bros. versuchen ihr Cinematic Universe zu retten. Vielleicht gelingt das im Frühjahr dieses Jahres mit Wonder Woman, vielleicht legt man dann Ende des Jahres erfolgreich mit Justice League nach. Vielleicht. Der neue Trailer zu Regisseur Zack Snyders Helden-Zusammenkunft erinnert jedoch mehr an den gefloppten Gods of Egypt als an The Avengers aus dem Hause Marvel.

Justice League wird der fünfte Film im DC Cinematic Universe und bringt Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot), Superman (Henry Cavill), Aquaman (Jason Momoa), The Flash (Ezra Miller) und Cyborg (Ray Fisher) zusammen, die gegen den Schurken Steppenwolf und seine Armee von Parademons antreten.

In weiteren Rollen sind außerdem Amy Adams (als Lois Lane), Willem Dafoe (als Nuidis Vulko, ein Berater Aquamans), Jesse Eisenberg (als Lex Luthor), Jeremy Irons (als Bruce Waynes Butler Alfred), Diane Lane (als Clark Kents Erdenmutter), Connie Nielsen (als Wonder Womans Mutter Queen Hippolyta) und J. K. Simmons (als Commissionor Gordon) angekündigt.

Der Film kommt am 16. November 2017 in die deutschen Kinos.