Loading...

GOODBYE CHRISTOPHER ROBIN Trailer zeigt wie Winnie Puuh entsteht

In 2004 spielte Johnny Depp Sir James Matthew Barrie in Wenn Träume fliegen lernen und erzählte uns hier, worin der britische Autor seine Inspiration fand um Peter Pan zu schreiben. In Goodbye Christopher Robin erzählt Regisseur Simon Curtis nun von dem Schriftsteller Alan Alexander Milne und seiner Geschichte um den Honig liebenden Bären Winnie Puuh.

Curtis hat zuletzt mit My Week with Marilyn und Die Frau in Gold ebenfalls Filme inszeniert, denen wahre Ereignisse zu Grunde liegen. Ebenso hier, wenn er von A. A. Milne erzählt und wie dieser durch seine Beziehung zu seinem Sohn Christopher Robin Milne die Geschichte um Winnie Puuh erfindet.

In dem Film übernimmt Domhnall Gleeson (Star Wars: Das Erwachen der Macht) die Rolle des Schriftstellers A. A. Milne, Margot Robbie (Suicide Squad) wird seine Frau Daphne de Sélincourt spielen, während der junge Will Tilston (sein Debüt) und der etwas ältere Alex Lawther (The Imitation Game) als Christopher Robin zu sehen sein werden. Außerdem spielen Kelly Macdonald (T2 Trainspotting) und Phoebe Waller-Bridge (aus dem kommenden Han Solo Star Wars-Spin Off Film). .

Während Goodbye Christopher Robin bereits ein Release Date Ende September und Mitte Oktober in Großbritannien und den USA hat, gibt es für Deutschland noch keinen Release.

die neuesten beiträge