Nach dem Erfolg der N. W. A. Story in Straight Outta Compton dürfte es kaum überraschen, dass auch Tupac nun in der filmischen Hollywood-Geschichte verankert werden soll. Regisseur Benny Boom (Wild For The Night) will mit seinem All Eyez On Me jedenfalls dafür sorgen.

Dabei handelt es sich um ein Biopic, das nach einem Drehbuch von Ed Gonzalez und Jeremy Haft entstanden ist. In der Hauptrolle ist Newcomer Demetrius Shipp Jr. als Tupac zu sehen, während in Nebenrollen Danai Gurira, Lauren Cohan, Jamie Hector, Kat Graham und Annie Ilonzeh auftreten.

Es wird die Geschichte von Tupac Shakurs Leben und Karriere erzählt, bis zu dem Moment, als er 1996 in Las Vegas erschossen wird.

All Eyez On Me soll in den USA am 16. Juni 2017 starten, der Tag an dem Tupac seinen 46. Geburtstag gefeiert hätte. Für die deutschen Kinos steht noch kein Releasetermin fest.