„The World’s End“ von Edgar Wright