„Am Ende eines viel zu kurzen Tages“ von Ian Fitzgibbon