Review: Michael Douglas und Diane Keaton langweilen sich und uns in „Das grenzt an Liebe“