Review: Der Anime-Klassiker „Akira“ im Steelbook-Outfit