Review: Cash-Grab „Kill The Boss 2“ mit Entführung statt Mordversuch