filmtogo.net

Liam Neeson als Weihnachtsmann & die Filme von 2016 im Rückblick

0

Zur Weihnachtszeit hat sich auch Schauspieler Liam Neeson mal als Weihnachtsmann ausprobiert. In der Late Show with Stephen Colbert spielt sich der Actionstar durch ein Fake-Casting, in der seinen rauen Haudrauf-Style mit dem roten Weihnachtskostüm kombiniert. Wie wäre es mit Action Claus: The Christmas Kick-Ass Adventure mit Liam Neeson in der Hauptrolle?

Derweil hat sich Jimmy Fallon in seiner Tonight Show mit Beatle Paul McCartney und der englischen Originalcast des Animationsfilms Sing zusammengetan. Gemeinsam mit Matthew McConaughey, Reese Witherspoon, Seth MacFarlane, Scarlett Johansson, Tori Kelly plus seiner Hausband den Roots, singen sie alle den Song “Wonderful Christmas Time”.

Derzeit läuft Arrival des kanadischen Regisseurs Denis Villeneuve noch in den Kinos, im kommenden Jahr bringt er uns das Sequel Blade Runner 2049 und er hat sich erst kürzlich ins Gespräch gebracht, ein Dune Remake zu übernehmen. Darüber hinaus hat er bereits die großartigen Titel Enemy und Prisoners, sowie Sicario auf seiner Filmografie. Graeme McMillian vom Hollywood Reporter stellt die Frage, was der Aufstieg von Villeneuve für das Genre-Kino heißen kann. Ob Studios inzwischen vielleicht viel mehr nach talentierten Filmemachern suchen (man nehme nur die Marvel Studios) als einfach nur ihre Franchises in die Kinos zu bomben?

Denis Villeneuve

Das Jahr ist bald rum und dementsprechend dürfen nun die Rückblicke auf das Filmjahr 2016 gemacht werden. So macht das auch Fernando Andrés in seinem Film School Rejects Exclusive Video. Wohlgemerkt geht es bei ihm um die Filme, die 2016 in den USA angelaufen sind, so dass wir einige Ausschnitte von Filmen zu sehen bekommen, die in Deutschland noch nicht gestartet sind (Fences, La La Land, Moonlight u.v.m.) oder noch gar keinen Starttermin haben (The Edge of Seventeen). Trotzdem ruft es einige Erinnerungen an das bald vorüber ziehende 2016 auf.

Abraham Riesman schreibt für die Entertainment-Seite Vulture. Abraham Riesman leidet unter einer bipolaren Störung in Kombination mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-Störung. Aber Batman hilft ihm! Wie der Caped Crusader das schafft, schreibt er in seinem Artikel “How Batman helps me survive my mental illness”. Ein schöner Artikel zur Weihnachtszeit, der zeigt, dass Filme Hilfe spenden können.

Batman

Habt ihr einen schön geschriebenen oder einfach nur interessanten oder wichtigen Artikel im Netz gefunden? Findet ihr ein Video besonders gelungen oder witzig? Seid ihr auf einen Podcast aufmerksam geworden, in dem das Thema Film interessant besprochen wurde? Dann schickt eure Entdeckungen doch einfach an redaktion[at]filmtogo.net um sie vielleicht schon bald unter den Netz-Fundstücken wiederzufinden. 

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Login/Sign up