Was kommt nach 3D? Es gab bereits so viele technische Erneuerungen in der Welt des Films, dass man sich immer etwas Neues einfallen lassen muss, um das Spektakel am Laufen zu halten. Auf den Stumm- folgte der Tonfilm, nach schwarzweißen Bildern kam die Farbe ins Spiel, 2D und 3D fristen ein unbehagliches Nebeneinander und Entertainer James Corden präsentiert uns nun Thor: Tag der Entscheidung in fantastischen 4D!

Dahinter steckt natürlich ein Späßchen, James Corden hat eine ganze Meute von Menschen zusammen getrommelt um einem Special Screening vor US Start von Thor: Ragnarok beizuwohnen. Daraus wurde dann das beste Screening ever!

Denn 4D heißt bei Corden nichts weiter als, dass die Darsteller des Films Live performen. Er hat für dieses Special Screening Chris Hemsworth (Thor), Tom Hiddleston (Loki), Cate Blanchett (Hela), Mark Ruffalo (Hulk), Tessa Thompson (Valkyrie) und Jeff Goldblum (der Grandmaster) zusammen getrommelt, um tatsächlich vor dem Publikum Thor: Tag der Entscheidung nachzuspielen.