filmtogo.net

Wie BLADE RUNNER den Film Noir in die Zukunft geholt hat

0

Jüngst ist mit Blade Runner 2049 das Sequel von Regisseur Denis Villeneuve zu Ridley Scotts 1982er Originalfilm in den deutschen Kinos gestartet. Der YouTube Channel Lessons from the Screenplay hat das zum Anlass genommen, noch einmal einen Blick auf den Sci-Fi Noir-Film aus den 80er Jahren zu werfen und genauer zu erklären, wie Ridley Scott sein Bild der Zukunft an das Genre des Film Noir gekoppelt hat.

Blade Runner war vielleicht der erste Film, der sich Elementen des Film Noir angenommen hat um sie in einer dystopischen Sci-Fi Zukunft einzusetzen. Lessons from the Screenplay möchte uns erklären, wie genau das geschehen ist.

Hierfür werden drei wichtige Elemente des klassischen Noir-Genres auf Blade Runner angewandt und genauer analysiert: die Anwesenheit von Verbrechen in einer Welt voller charmanter Killer und korrupten Cops, die Figur des Privatdetektivs, die sich in beiden Welten bewegen kann, da sie das Gesetz vertritt, aber in dubios-verbrecherischen Kreisen und mit nicht legalen Mitteln agieren darf sowie die Allgegenwärtigkeit des Todes.

Wenn ihr tiefer in diese Noir-Welten eintauchen möchtet, dann nehmt euch die zehn Minuten und schaut Blade Runner – Construction a Future Noir von Lessons from the Screenplay.

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Login/Sign up