Der Teen-Film #realityhigh strotzt vor pubertären Oberflächlichkeiten