„Meine Frau, unsere Kinder und ich“ von Paul Weitz