Interview mit ‚Picco‘-Regisseur Philip Koch