„Jonas“ von Robert Wilde